Elektrifizierung im Fokus

Neue Schwerpunkthemen und nahezu ausgebucht – mit einem veränderten Konzept startet die Internationale Zuliefererbörse (IZB) in den Countdown bis zur Veranstaltung vom 11. bis zum 13. Oktober in Wolfsburg.
„Digitalisierung, Elektrifizierung und Autonomes Fahren entwickeln sich ständig weiter und sind nach wie vor die bestimmenden Fachthemen in der Branche. Sie verändern das Produkt und damit auch die Fertigungsprozesse und Lieferketten. Die IZB als europaweit anerkannte Fachmesse für Unternehmen der Automobilzulieferindustrie stellt dies in den Fokus.“, sagt Wendelin Göbel, Sprecher des Vorstands der IZB-Veranstalterin Wolfsburg AG.
Die IZB bietet Ihnen und uns daher den perfekten Rahmen, sich über unsere Produkte und Lösungen zu informieren.
Insbesondere möchten wir Ihnen auf dieser Messe unser Leistungsspektrum im Bereich Entwicklung und Serienfertigung von Induktivitäten und Transformatoren für den E-Mobility-Sektor vorstellen. Natürlich präsentieren wir Ihnen auch gerne unser Produktportfolio kundenspezifischer Kabelbäume und Steckverbinder für automotive Anwendungen.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

Sie finden uns in Halle 2, Standnummer 2503

ALAC Elektrik-Mechanik-Vertrieb GmbH